02.09.2008

Wir sind wieder da aus der Klinik, hatten ja heute Kontrolltermin.

Also ausschleichen soll ich die Tabletten nun doch nicht, es sind noch leichte Geräusche beim abhören vom Herzen da, aber die Dosis kann ich so niedrig weitergeben.
Die Schilddrüsenwerte sind in Ordnung, also müssen wir irgendwie diäten. Was soll ich bloß noch weglassen? Hmmm!

Nun, ich weiß nicht ob ich mich jetzt freuen soll, der FIV Test war negativ. In 4 Wochen haben wir Termin für die Zahn OP, dabei wird nochmal Blut abgenommen fürs PCR Testverfahren. Ich hätte das auch heute machen lassen können, aber ich wollt Teddy nicht schon wieder piecken lassen. Also geht das bibbern weiter. Ach menno!
Ich habe 4 pflanzliche Tabletten mitbekommen, von denen der Teddy jetzt täglich eine halbe untergejubelt bekommt. Das soll eine Art Kur für die Leber sein, als Unterstützung für die schlechten Blutwerte von Cholesterin und der Triglyzeride. Sie meint es ist möglich, dass es aus der Phase kommt in der er kaum gefressen hat.

Vom Trofu soll ich möglichst wenig geben, besonders auch, weil das RC Renal so energiereich ist, aber es steht ja hier wirklich nicht zur freien Verfügung, sondern gibts nur in Verbindung mit den Tabletten. Für die Bewegung muss ich mir also unbedingt noch was einfallen lassen.

So langsam komm ich bisschen runter, aber mir fehlen irgendwie immernoch logische Zusammenhänge (in für mich verständlicher Sprache) um das alles zu begreifen. Und besonders der neg. FIV Test macht mich unsicher, warum kann ich nicht mal sagen.

Ich halte euch auf dem Laufenden. *nick*